qlimax 2019
Harte Fakten News

5 Dinge, die ihr vor der Qlimax wissen solltet

Heute ist es soweit, it’s Qlimax day! Wie viele von euch, befinde auch ich mich gerade auf dem Weg in den heiligen Gelredome zu Arnhem. Damit ihr auf der Fahrt nicht solche Langeweile habt und bestens informiert seid hier einige Tipps.

1. Wählt den richtigen Eingang

Auf eurem Ticket ist vermerkt, durch welchen Eingang ihr den Gelredome betreten solltet. Bitte achtet darauf ob ihr Eingang E oder Eingang Q habt. Ihr kommt wirklich nur durch diesen Eingang rein. Selbst wenn eure Freunde einen anderen Eingang haben als ihr, haltet euch daran um euch Zeit und Stress zu ersparen. Solltet ihr ein VIP Ticket haben geht durch den Premium Eingang.

2. Geänderte Merch Location

Der Merchandise-Stand ist umgezogen, dieser befindet sich nicht, wie bisher, am hinteren Ende der Halle, sondern außerhalb auf der rechten Seite der Stage .

3. Seid rechtzeitig da

Nach dem Warm-Up fällt immer der Vorhang, welcher vor der Stage hängt um diese zu verdecken. Für mich ist das immer ein Gänsehaut-Moment, den ich nur ungerne verpassen würde. Geht also zügig in die Halle und verpasst nicht wie die massive Stage präsentiert wird.

4. Zahlungsmittel

Bitte beachtet, dass nicht wie auf den meisten Q-Dance Events mit Token bezahlt wird, sondern mit einer Cash-Card bezahlt wird. Diese Karten gibt es über den Gelredome verteilt. Die Karte kann beliebig aufgeladen werden und vereinfacht die Zahlung imens. Nach dem Event könnt ihr euch euer Restguthaben einfach hier online auszahlen lassen.

5. Running Order

Der Timetable der Qlimax ist IMMER ein Geheimnis. Nichts destro trotz kann man sich an der Anordnung auf dem Flyer und der Q-Dance Website orientieren. Dies gibt zwar keine hunderprozentige Garantie, war die letzten Jahre aber doch meist sehr zutreffend.

Abschließend wünsche ich euch allen viel Spaß auf der Qlimax, eventuell läuft mir ja der ein oder andere über den Weg. Wenn euch das Line-Up des ersten Outdoor Festivals der Saison 2020 interessiert schaut doch mal hier vorbei.

Andi
Festivaljunkie durch und durch. Schlaf ist ein Fremdwort.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.