We Rule The Night Cover
Festivals

We Rule The Night – Das Event

„We Rule The Night“, was zuerst klingt wie der Claim eines 14-jährigen möchtegern Partygirls, ist eigentlich der Titel des neuen Albums von Ran-D und dem dazugehörigen Event in Dortmund.

Das Album

Run from Reality, Not an Addict und viele weitere Songs erwarten uns auf dem Album von Ran-D. Lange mussten die Fans warten, doch bald ist es soweit und Ran-D veröffentlicht sein erstes Studioalbum „We Rule The Night“. Der Release-Termin des Albums ist momentan noch nicht bekannt, dennoch kann das Album bereits hier vorbestellt werden. Bereits bei I AM HARDSTYLE in Mannheim fand das erste Album Showcases statt.

Der Trailer zum Album

Das Event

Was wäre ein neues Album ohne ein eigenes Event? Deshalb findet am 14.03 in Zusammenarbeit mit Musical Madness das erste offizielle We Rule The Night Event in der Warsteiner Music Hall in Dortmund statt.
Zu Ran-D gesellen sich noch weitere Szenegrößen wie unter anderem Sub Zero Project, Rebelion, B-Front oder auch Devin Wild auf das Line Up.

Veranstaltet wird das Event von den Jungs & Mädels von Musical Madness, welche nicht nur für I AM HARDSTYLE sondern auch für viele weitere qualitativ hochwertige Partys wie z.B Madness XXL in ganz Deutschland bekannt sind. Hier haben wir bereits darüber berichtet.

Das Venue

Eine Besonderheit ist die Location in der das Event stattfindet. Die Warsteiner Music Hall ist eine akkustisch optimierte ehemalige Industriehalle, welche erst 2017 nach Renovierung offiziell eröffnete. Der industrielle Look verleiht dem Venue einen ganz besonderen Charme. Sind wir also gespannt was Musical Madness & Ran-D daraus machen.

Hard Facts

Wann? 14.03.2020
Wo? Warsteiner Music Hall, Dortmund
Wer? Ran-D, Sub Zero Project, Andy Svge, Devin Wild, Rebelion uvm.
Tickets? Gibt es ab fairen 39€ (Phase 1) hier

Fazit

Ich selbst, freue mich schon sehr auf das Event, das Line Up und das einzigartige Venue. Selbstverständlich findet ihr auf Hard-Facts nach dem Event eine ausführliche Review.

Am selben Wochenende findet übrigens im nicht all zu weit entfernten Kölner Bootshaus „Inurfase pres. The Peacock Family“ statt. Das lässt sich doch super miteinander verbinden, findet ihr nicht?

Andi
Festivaljunkie durch und durch. Schlaf ist ein Fremdwort.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.