Defqon.1
Festivals

Defqon.1 – Power Hour Premiere

Wir oft haben wir uns schon gewünscht, die Zeit zurückzudrehen und unseren Lieblings-Festival-Moment nochmals erleben zu können? Genau das macht Q-Dance möglich, zumindest eine Nacht lang. Am 4. Oktober brachten sie mit der jährlichen „Power Hour Premiere“ den Defqon.1 Vibe des Sommers ins graue, herbstliche Amsterdam. Wir waren wieder für euch unterwegs und lassen euch an unseren Eindrücken teilhaben.

Die Defqon.1 Power Hour ist jedes Jahr eines der Highlights des gesamten Sommers, welche zigtausende Menschen zum Ausrasten bringt. Nicht einmal die massive Hitze in diesem Jahr hielt die Besucher der Defqon davon ab, auf der Mainstage völlig zu eskalieren. Diese 60 Minuten sind es absolut wert nochmals „erlebt“ und gefeiert zu werden. Der Vibe auf der „Power Hour Premiere“ war ähnlich wie bei der Power Hour selbst: Ballons, Konfetti, Inflatables, verrückte Kostüme und jede Menge glückliche, tanzende und kreischende Hard-Dance Anhänger.

Aufgeteilt war die Amsterdamer Veranstaltung in zwei Areas und der Ticketpreis lag bei EUR 15,00, welcher für das Gebotene mehr als gerechtfertigt war. Unter anderem waren DJs wie D-Sturb, Bass Chaserz und Spitnoise vertreten und machten selbst die verhältnismäßig kleine Party im Warehouse Elementenstraat zu etwas ganz Besonderem. Zwischen 22:00 und 23:00 war es dann soweit. Unter großem Getose wurde das Aftermovie der Power Hour präsentiert und versetzte jeden Besucher, zumindest für eine kurze Zeit, wieder in die Stimmung des Sommers zurück.

Fazit

Für jeden Liebhaber der Defqon.1 auf jeden Fall eine Empfehlung um nochmals kurz einen Flashback der Outdoor Season zu erleben und die Power-Hour ein zweites Mal gebührend zu feiern. Für mich persönlich war es eine kleine Ausflucht aus dem tristen, grauen Herbst in eine kleine Welt voller Glitzer, aufblasbaren Tieren und jeder Menge Spaß.

Das Aftermovie der Powerhour ging mit gestrigem Tag übrigens auch auf YouTube online. Ansehen könnt ihr es hier.

Jedoch war dies nicht das einzige Event, welches wir an diesem Wochenende besucht haben, wenn euch interessiert wie wir die Syndicate 2019 erlebt haben – hier reinklicken.

Lydia
Reviews, Releases und ganz viel Hardcore mit Gefühl.

One thought on “Defqon.1 – Power Hour Premiere

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.