Thunderdome
Festivals

Thunderdome – Review

We fight, we win, we live, we die in a Thunderdome!
So hieß es unter anderem als Dither sein Set mit dem diesjährigen Anthem eröffnete.
Und genau so war es, denn wir kämpften mit den Emotionen, gewannen unzählige Erinnerungen, lebten mit purer Freude und feierten als gäbe es kein Morgen mehr.
Die Erwartungen waren hoch gesteckt, doch sie wurden mehr als übertroffen!

Ich denke ich war nicht der Einzige, der auf dieses Event hinfieberte, wie auf kaum ein anderes dieses Jahr.
Somit stieg die Euphorie von Tag zu Tag und letzten Samstag war es endlich soweit.
Das Indoor “Home of Hardcore” öffnete auch 2019 wieder seine Pforten und begrüßte seine Besucher mit dem bekannten Schriftzug:

Thunderdome Slogan
Thunderdome Slogan

Organisation

Bei den Kontrollen musste man nicht lange anstehen, da diese auf die ganze Breite der überwältigenden Eingangshalle verteile waren.
Schließfächer waren genügend vorhanden und in Sektionen mit Nummern und großen Buchstaben eingeteilt, sodass diese schnell zu finden waren.

Um beim Feiern den Durst zu stillen, waren unzählige Bars in den Hallen verteilt und auch dem Hunger konnte in den riesigen Essens-Bereichen vorgebeugt werden. Hier wurde ebenso zum Ausruhen eingeladen.
Zahlungsmittel waren, wie alt bekannt, wieder der Token. Diesen erhielt man für umgerechnet 3€.

Areas

Kaum in den ersten Bereichen angekommen, wurde man buchstäblich von der Musik mitgerissen.
Ein Überschuss an Emotionen flog einem durch den Körper und klar war – dieser Abend kann nur legendär werden! Und das wurde er!

In fast jedem Bereich stach der Thunderdome-Schriftzug oder der typische “Wizard” ins Auge. Man konnte auf keinen Fall vergessen, wo man sich an diesem Abend befand.
Aber definitiv konnte man sich verirren!
Die Weitläufigkeit dieser Hallen und Bereiche war einfach gigantisch.

Doch die einzelnen Areas des Jaarbeurs hatten alle ihren eigenen Flair und luden, jede speziell für sich, zum Feiern ein.

Besonderheiten

Für alle, die an dem Abend einen zusätzlichen Kick brauchten, waren unterschiedliche Kirmes-Fahrgeschäfte aufgebaut und sorgten für den passenden Fun-Faktor.

Im Thunderdome Museum konnten unzählige Australian Anzüge und Air Max’ der letzten Jahre begutachtet werden und Inspirationen für ein neues/altes Outfit waren mehr als vorhanden.

Die passende Frisur durfte natürlich nicht fehlen. Diese konnte man sich kurzerhand beim Gabber Kapper verpassen lassen.

Den Thunderome-Geist auch unter der Haut tragen? Kein Problem, denn neben dem Merchandise gab es einen Tattoostand.

Und eins wurde an diesem Abend klar – die Liebe zum Detail der Historie der Thunderdome.
Überall waren Bilder, Plakate oder überdimensionale CD’s mit Eindrücken der vergangenen Jahren zu finden. Somit wurde man förmlich in die “alten Zeiten” mitgenommen.

Merchandise

Für alle, die Ihr Andenken lieber auf der Haut tragen oder im Zimmer aufhängen, gab es genug Auswahl.
Hier ist sicher jeder auf seine Kosten gekommen. Oder eher gesagt – hat sein Konto um Geld erleichtert.
Ob Hoodies, Jacken, Caps, Fächer oder die 3×2m große Flagge: der “Geist” wurde von einigen nicht nur als Symbol im Kopf mit nach Hause genommen.

Fazit

Diese Veranstaltung wird nicht ohne Grund als DAS Indoor-Event des Jahres bezeichnet.
Man merkte förmlich wie diese Nacht nicht nur den Besuchern, sondern auch den meisten DJ’s sehr am Herzen lag.
So boten diese Spitzenleistungen und präsentierten Lieder und Sets der besonderen Art.

Zusammengefasst – man muss es einfach selbst erleben und sich in den Bann der Thunderdome ziehen lassen!

Nun ist nur zu hoffen, dass es auch 2020 wieder heißt:

WELCOME TO ANOTHER EDITION OF THUNDERDOME!

Ihr wisst nicht wie der Timetable ausgesehen hat? Hier vorbeischauen!

Auch die belgischen Events stehen auf eurem Festivalplan? Dann gibt es hier die neusten Infos zum Reverze Line Up.

Kai
Live the moment, live free. Life is changing fast. Just be free. JDX, Sarah Maria - Live the Moment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.