Masters of Hardcore
Festivals

Masters of Hardcore – Österreich & Spanien

Wir alle kennen es, wir alle lieben es: Das Masters of Hardcore Festival in den Niederlanden. Doch mittlerweile trumpfen immer mehr Länder mit spektakulären Line Ups und ausgefallenen Locations im Zuge der „Masters of Hardcore World Club Tour“ auf. Was euch in Österreich und Spanien erwartet? Jetzt bei uns!

Spanien

Samstag, 9. November 2019, Madrid.

35 Acts und sagenhafte 13,5 Stunden purer Hardcore erwarten euch im Nummer 1 Club FABRIK Madrid. Neben den Power-Couples Angerfist und Miss K8, sowie Dj Mad Dog und Anime werden auch Acts wie Broken Minds, Furyan, Access One, Deadly Guns und F.Noize für pures Chaos in der spanischen Hauptstadt sorgen. Jeder, der schon einmal in der spanischen Hard-Dance-Crowd gefeiert hat weiß, dieses Gefühl ist unvergleichbar. Ich für meinen Teil fiebere dieser Nacht schon aufgeregt entgegen und freue mich über alle Eindrücke, die ich danach mit euch teilen kann.

Das volle Line Up findet ihr hier und für den Fall, dass jemand noch spontan am Wochenende einen Abstecher nach Spanien machen möchte – Tickets gibt es hier.

Österreich

Samstag, 22. Februar 2020, Wien.

Prophecy hat es wieder geschafft und holt das beliebte Hardcore-Label zum wiederholten Male nach Österreich. Am Line Up sind wie immer die üblichen Verdächtigen Angerfist, Miss K8 und Mad Dog zu finden. Doch auch einige neue Gesichter werden uns bei dieser Ausgabe beehren: N-Vitral pres. Bombsquad, The Satan, Nosferatu und auch Access One sind ebenfalls Teil des Masters of Hardcores Austria.

Location wird, wie auch die letzten Jahre, die Marx Halle in Wien sein, welche sich immer wieder als solider Veranstaltungsort erweist.

Also liebe österreichischen Hard-Heads: Das ist die Gelegenheit die ganz Großen der Hard-Dance-Szene hautnah in Österreich zu erleben! Tickets sind um EUR 43,90 hier erhältlich. Ich kann euch nur raten schnell zu sein, denn dieses Ereignis war bis jetzt immer ausverkauft! Also lieber gleich eure Karte sichern, um großes Gejammere oder minütliches Ticket-Swap Aktualisieren zu vermeiden.

Die vollen Line-Ups im Vergleich könnt ihr euch direkt hier nochmal ansehen:

Auf beiden Timetables wird auch der holländische Newcomer Access One stehen. Ihr habt unser Interview mit ihm verpasst? Dann solltet ihr dringend hier vorbeischauen.

Ihr habt die diesjährige „Originalausgabe“ des Masters of Hardcore in den Niederlanden verpasst? Kein Problem, wir haben hier ein paar Vibes für euch eingefangen.

Lydia
“I want to represent an idea, possibilities. I want to represent the idea that I can create whatever I want to create.” - Bogotá, Miss K8 & Angerfist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.