Straight outta Future
Musik News

Straight Outta Future – Rooler

When on Spotify? Endlich kann diese Frage mit AB SOFORT beantwortet werden. Rooler released sein erstes eigenes Album und erlöst die Fans nach wochenlangem Warten nun endlich mit der Veröffentlichung von „Straight Outta Future“.

Eigentlich hätte der Album-Release noch etwas auf sich warten lassen, doch mit gestrigem Tag beschloss Christopher Rossi (so Roolers bürgerlicher Name) den ganzen Vorgang etwas zu beschleunigen. Er überließ seinen Supportern, mit 2.000 Facebook Likes und 1.000 Kommentaren, die Entscheidung des Datums der Herausgabe von „Straight Outta Future“. Diese ließen sich dieses Angebot natürlich nicht entgehen und innerhalb weniger Stunden stand fest: Roolers erstes Album wird spätestens am 13.11.2019 auf Spotify landen. Auch die Pre-Orders der CDs wurden sofort versandt und trudeln nun nach und nach bei ihren Bestellern ein. Auf jeden Fall eine clevere Art und Weise seine Fans glücklich zu machen und für etwas Aufregung zu sorgen.

27 Songs, 74 Minuten, 14 Künstler

Genau das beinhaltet das Werk des Italieners. 74 Minuten feinsten Raw-Style auf „Rooler – Art und Weise“. Collabs mit Act of Rage, N-Vitral, Sickmode, Rebelion oder auch Sefa sorgen für frischen Wind zwischen seinen produzierten Tracks. Ihr seid neugierig? Verständlich!

Das ist die komplette Tracklist von „Straight Outta Future“:

Auf Tracks wie „Onetwo“ oder „The Rules“ warteten Fans des Rawstyle DJ’s schon seit Langem vergeblich, was den derzeitigen Internet-Hype um das Album nochmals verstärkt.

Christopher selbst zeigt sich überwältigt und dankbar auf Instagram. Mit den Worten „I’m honestly speechless and I just love you guys – this is one of the best moments of my life!“ bedankt er sich bei Allen, die ihn auf seinem Weg unterstützt und an ihn geglaubt haben.

Fazit

Obwohl ich bekannterweise ja nicht der größte Raw-Fanatiker bin, hat mich Rooler mit „Straight Outta Future“ ganz klar in seinen Bann gezogen. Mit der Kombination der Tracks und auch der Wahl der Collaborations hat er meiner Meinung nach alles richtig gemacht. Alles in allem eine wahre Meisterleistung, zu der man durchaus gratulieren kann!

Daher gibt es eigentlich nur noch eines zu sagen: STREAM IT!! Denn ab sofort ist es auf allen führenden Musikstreaming-Portalen erhältlich, unter anderem hier:

„Straight outta Future“ auf Spotify

Ein weiteres Album, welches hohe Wellen geschlagen hat ist dieses, also unbedingt reinschauen.

Lydia
“I want to represent an idea, possibilities. I want to represent the idea that I can create whatever I want to create.” - Bogotá, Miss K8 & Angerfist

One thought on “Straight Outta Future – Rooler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.