World of Core
Festivals

World of Core – Review

Die World of Core ist eine etablierte Veranstaltungsreihe in Augsburg. Wir waren für euch bei der siebten Veranstaltung der Eventreihe mit Act of Rage und The Satan. Wie es uns gefallen hat, lest ihr hier!

Das Eventkonzept

World of Core findet zwei Mal im Jahr in der Rockfabrik Augsburg statt. Hierzu werden beide Floors mit Größen der Szene bespielt, einer eher Raw-lastig der zweite als Hardcore-Floor. Dieses Mal waren die beiden Headliner Act of Rage und The Satan. Zusätzlich dazu wurde ein Line Up aus kleineren Künstlern um die Headliner gebaut, darunter Brainstorm oder Simon Says b2b Zion. Über Brainstorm haben wir hier schon einmal berichtet.

Das Indoor Event möchte eine echte Festival Atmosphäre transportieren und kein normaler Clubabend sein. Das wird durch eigene Festivalbändchen, die dieses Mal wirklich überaus gut gelungen sind, und einen eigenen Merchstand unterstützt.

Die siebte Edition

Die siebte Edition der Eventreihe fand am Samstag den 01.02.2020 in der Rockfabrik Augsburg statt. Bei der World of Core konntet ihr schon ab 21 Uhr den Tönen der Harder Styles lauschen. Die beiden Headliner haben von 2 Uhr bis 3 Uhr aufgelegt. Ende war um 5 Uhr.

Die Tickets haben im Vorverkauf lediglich 12€ (Blind Tickets) gekostet, an der Abendkasse konntet ihr dann den Restbestand für 25€ pro Ticket erstehen.

Die Stimmung

In der Rockfabrik verläuft man sich schnell, genauso schnell verläuft sich auch die Menschenmasse. Dadurch hat man selbst bei einer gut gefüllten Veranstaltung genug Platz um zu tanzen. Auch haben sich die Gäste gut auf die beiden Floors aufgeteilt. Dieses Mal war der Hardcore Floor der kleinere Floor und der Rawstyle Floor wurde zum Main Floor umfunktioniert.

Insgesamt war die Stimmung wie bei jeder Edition der World of Core durchweg gut. Man merkt, dass die Veranstaltungsreihe schon seit Jahren besteht und der Veranstalter immer einen guten Job macht. Zusätzlich haben wohl die für einen Club moderaten Getränkepreise zur guten Stimmung beigetragen.

Fazit

Wie schon die letzten Male sind wir positiv gestimmt nach Augsburg gefahren. Wir haben ein gut geplantes und gut besuchtes Event erwartet und wurden nicht enttäuscht.

Ihr kommt aus der Nähe und habt Bock auf noch eine Harder Sytles Veranstaltung in Augsburg? Dann schaut doch mal hier vorbei!

Dani
„You and I will create a new world deep within our minds.“ - Imaginary, Brennan Heart

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.