Defqon.1 2020 Primal Energy
News

Alle Infos zur Defqon.1 2020!

Vor wenigen Minuten ging ein Livestream zu Ende, in welchem unter anderem das Line-Up, die Anthemmaker und alle Infos zu den Tickets veröffentlicht wurden. Wir haben für euch die wichtigsten Infos zusammengefasst.

Tickets für die Defqon.1 2020

Die Pre-Registrierung für Defqon Tickets ist bereits hier möglich. Ich empfehle jedem diese auch wahrzunehmen, da letztes Jahr die Tickets bereits nach der Registrationphase ausverkauft waren.

Travel & Stay Packages können somit bereits am 29.02 gekauft werden.
Tickets können am 07.03 gekauft werden.
Weekend Tickets + Camping kosten 175,95€, für VIP Tickets müsst ihr 305,95€ inklusive Gebühren hinblättern.

Line Up der Defqon.1 2020

Auch dieses Jahr hat sich Q-dance nicht lumpen lassen und bringt wieder die Creme de la Creme der Harder Styles auf die Defqon.1 2020. Das Line Up lässt für Fans keine Wünsche offen. Überzeugt euch selbst.

Am Freitag eröffnen D-Block & S-te-fan, Frequencerz und Wildstylez die Defqon.1 beim „The Gathering“. Der diesjährige „Spotlight Act“ ist Sub Zero Project auf der Blue Stage.

Auf der Black Stage hingegen spielen Noize Supressor, Partyraiser und Peacock in Concert. „The Spotlight“ übernimmt dieses Jahr N-Vitral. Zusätzlich dazu wird er mit Dither ein oldschool Industrial Set auf der Silver Stage spielen.

Auf der Afterparty am Samstag sind Destructive Tendencies, Max Enforcer, Devin Wild „The inner Game“, Endymion und Problem Child zu sehen.

Am Sonntag tauschen dann wieder die UV-Stage und die Black, heisst die Black wird zur UV und umgekehrt. So wird sichergestellt, dass auch alle Hardcore Liebhaber Outdoor feiern können.

Die Closing Ceremony übernehmen die „Defqon.1 Legends“, Headhunterz und D-Block & S-te-fan feiern ihr Debut mit „Ghost Stories“

Das restliche Line Up gibt es hier.

Die Anthem

Für weniger Überraschungen sorgten dafür die diesjährigen Anthemmaker. Für das Anthem zur Defqon.1 2020 – Primal Energy sind dieses Jahr D-Block & S-te-fan verantwortlich. Am Ende des Streams wurde die Anthem zum ersten Mal gespielt. Sobald Mitschnitte online gehen, reichen wir sie hier nach. Dies ist nach Eye of the Storm (Defqon.1 Australia 2017) ihre erste Anthem für das größte Harderstyles Festival der Welt.

Besonderheiten & Neuerungen

Natürlich wurden wieder, wie jedes Jahr, einige Neuheiten und Besonderheiten angekündigt, hierzu zählen unter anderem „The Tribute“ eine kleine Endshow auf der UV Stage am Freitag. Zusätzlich dazu findet selbstverständlich auch 2020 wieder eine Power Hour statt. Auch die Endshow am Samstag kehrt zurück.

Das Luftmatratzen Konzert am Sonntag Morgen ist zurück, diesmal übernimmt Sefa das Piano. Weitere Aktivitäten am Sonntag sind das „Warrior Workout“, das „Breakfast for Champions“ sowie der Brunch an der Red Stage.


Fazit

Ein überaus interessanter Livestream mit den wichtigsten Infos zur Defqon.1 2020. Vor allem können wir uns über das gelungene Anthem und das tolle Line Up freuen.
Sollte es Neuigkeiten zum Festival geben, werden wir hier selbstverständlich darüber berichten.

Sollte euch interessieren was sonst noch so in letzter Zeit passiert ist, empfehle ich euch unsere neuste Ausgabe von „WTF Happened?




Andi
Festivaljunkie durch und durch. Schlaf ist ein Fremdwort.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.