EXODUS
News

EXODUS – Superior Hardcore

Ihr habt die Syndicate verpasst oder fiebert der nächsten Hardcore Veranstaltung in der so genannten “Westfalenhell” bereits entgegen?
Dann hat das warten schon bald ein Ende, denn im Februar heißt es wieder EXODUS – Superior Hardcore.

Für alle Liebhaberinnen und Liebhaber des Hardcores, Frenchcores, Industrial und Uptempos gibt es von den Veranstaltern “Art of Dance” und “I-Motion”, kurz nach dem Jahreswechsel, wieder Grund genug um sich zu freuen.

Am Tag der Syndicate wurde offiziell bekannt gegeben, dass die EXODUS zurückkehrt.
Zwei Jahre lang mussten Fans der schnelleren und härteren Klänge mit Tränen in den Augen feststellen, dass die Exodus nicht stattfindet.

Doch jetzt ist sie wieder da und findet am 15.02.2020 von 20:00 bis 06:00 Uhr in der größten Halle der Westfalenhallen, in Dortmund, statt.

Besonderheiten

Der Aufbau der Exodus ist sehr besonders und sticht direkt mit der abwechslungsreichen Lage der Bühne ins Auge.
Diese steht grundsätzlich in der Mitte der Halle, daher sind alle Blicke auf das Zentrum der Halle, und nicht wie sonst auf eine Seite, gerichtet.
Weitere Besonderheit ist die in sich drehende Bühne, woraus ein komplett neues Festivalfeeling entsteht.

Teams

Während der letzten Edition 2017 bildete sich das Lineup aus 7 Teams, diese heizten während des Abends ordentlich ein.

Zu den Teams gehörten unter anderem:
FEMALE FATALITY mit Miss K8 und Miss Hysterica oder auch GRAND MASTERS mit zB. Angerfist und Re-Style.
Aber auch die höheren BPM-Zaheln waren mit Partyraiser, Destructive Tendencies, F.Noize und The Punisher als UPTEMPO UNITED vertreten.

Fazit

Für alle Freunde der Harder Styles, deren Herz ab ca 180 BPM schlägt und Bewunderer von ausgefallenen Bühnen- sowie Eventkonzepten, ist die Exodus im nächsten Jahr definitiv ein “Must Visit”.

Ihr kennt die Veranstaltung noch nicht?
Dann haben wir hier das Aftermovie 2017 für euch.

Wir haben euer Interesse an dem Festival geweckt? Dann könnt ihr hier direkt die Tickets bestellen.

Ihr habt die Syndicate verpasst und wollt wissen wie es war? Wir waren für euch dort und haben hier berichtet.

Kai
Live the moment, live free. Life is changing fast. Just be free. JDX, Sarah Maria - Live the Moment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.