fight hte fire Titelbild
Harte Fakten News

FIGHT THE FIRE – Rave to save the animals

Ihr seid jetzt sicher verwirrt und fragt euch: Wie soll ich denn durch’s raven Tieren helfen können? Was ist das denn für ein stranges Motto? Das, liebe Kickroll-Liebhaber, ist das Motto des Charity Events, welches DJ Mish veranstaltet, um Geld für die Tiere in Australien zu sammeln.

Das Geld, welches durch Fight the fire eingenommen wird, geht an verschiedene Hilfsorganisationen. Somit helft ihr, durch eure Teilnahme, dass nicht noch mehr hilflose Tiere in Australien ihren Lebensraum verlieren.

Was passiert zur Zeit in Australien?

Für diejenigen von euch, die noch nichts von den Bränden in Australien mitbekommen haben, schildere ich im Folgenden erst noch einmal die verheerende Situation:
Über 500 Millionen Tiere sind in Australien, in den letzten Monaten, durch die sogenannten bushfire, also Brände, die sich über große Busch-, Gras- und Regenwaldflächen erstrecken, umgekommen. Aber nicht nur die Tiere sind durch die Feuer um’s Leben gekommen, sogar etliche Menschen starben bereits oder haben ihr Zuhause verloren. In den meisten Fällen können sich die Menschen jedoch glücklicherweise selbst retten und zum Beispiel Zuflucht in ihren Autos suchen. Bei den Tieren hingegen sieht das ganz anders aus. Diese können nichts dagegen tun, dass bereits 12 Millionen Hektar ihrer Lebensfläche niedergebrannt sind!

Die Harder Styles Szene schaut nicht weg

Im Internet existieren zahlreiche Fundraising Aktionen, um Geld für australische Hilfsorganisationen zu sammeln. Auch in der Harder Styles Szene riefen bereits DJ’s zum Spenden auf. So hat das DJ-Duo Riot Shift beispielsweise jedem, der mindestens 10$ spendete, Zugang zu einem Bonus Track gewährt. GPF hat es den beiden nach getan und die Fans für einen Spendenbetrag von mindestens 6,69€ ebenfalls mit einem unveröffentlichten Track beschenkt. Auch Never Surrender hat am Donnerstag so eine Aktion gestartet.

Mish hat das allerdings nicht gereicht – Sie stellt gleich ein ganzes Event mit einem krassen Line Up auf die Beine!

Feiern für den guten Zweck

Seit Anfang des Jahres plant die Australierin nun schon das Charity Event namens Fight The Fire. Stattfinden wird das Ganze am 01. Februar im Club Oscar in der Nähe von Breda. Zehn Stunden lang kann man für 20€ auf Mish’s Party feiern und hat damit gleichzeitig etwas Gutes getan und für eine sehr wichtige Sache Geld gespendet.

Line up fight the fire
Fight The Fire – Line Up

Freuen dürfen sich die Besucher über 21 Raw und Hardcore DJ’s!
Natürlich wird euch die Gastgeberin Mish selbst, an diesem Tag, mit ihrem Set zum Schwitzen bringen. Des Weiteren legen noch Szene-Größen wie ihr Freund Sickmode, Ncrypta und der ebenfalls gebürtige Australier Delete auf. Aber auch Hardcore Liebhaber finden unter anderem bekannte Namen wie Trespassed, Imperial und Yoshiko auf dem Line Up. Auch Monkey Bizness und Cryex werden unter anderem am Start sein und wir dürfen sogar auf einen Special Guest gespannt sein. Gehostet wird Fight The Fire von Mc Activate.

Wir finden es klasse, dass so viele DJ’s mitmachen und, ohne eine Gage dafür zu erhalten, bei Mish’s Event auflegen!

Die gesamten Einnahmen (ja wirklich das ganze Geld, was durch dieses Event eingenommen wird!) werden danach an ausgewählte Hilfsorganisationen gespendet.

Tickets für Fight the fire gibt es hier.

Wer nicht zu dem Event kommen kann, aber trotzdem mithelfen und spenden möchte, kann dies außerdem über diesen Link tun.

Fazit

Wir sind beeindruckt davon, dass Mish diese Party ins Leben gerufen hat und mit so viel Herzblut etwas für die Tiere in ihrer Heimat, Australien, tut. Hut ab!

Für so kleines Geld kann man selten auf eine Party mit so einem guten Line Up gehen. Zusätzlich hat man bei Fight The Fire auch noch einen Teil zur Tierrettung in Australien beigetragen.

Wir sind der Meinung: Warum sollten wir Deutschen, Österreicher und Schweizer, obwohl wir nicht aus Australien kommen, denn nicht auch etwas für die Tiere dort tun? Wenn wir doch eh schon jedes zweite Wochenende auf Festivals und Events gehen, warum dann nicht hakken und kickrollen für einen guten Zweck? Also Leute: Fight the fire & rave to save the animals!

Welche Events finden in der nächsten Zeit sonst noch so statt? Für diejenigen unter euch, deren Partyplan für die nächsten Wochen und Monate noch nicht steht, hier noch ein paar Eventtipps von uns:
15.02. Exodus 2020 – Superior Hardcore
21.03 Malice in Wonderland – A Harder Styles Fairytale
20.04 QAPITAL – The Alpha State
30.04 HYPERBEAT 2020 – The Conquest

Leo Lau
"Pain is temporary, at the end of pain is success!" - Pain is temporary, Thyron

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.