Masterclasses
News

Producer aufgepasst: Die Masterclasses & Sample Packs im Überblick

An alle angehenden Producer: Dies ist eure Chance! Aufgrund der anhaltenden Corona Pandemie bieten immer mehr DJs und Produzenten der Harder Styles Masterclasses an oder veröffentlichen Sample Packs. Ihr wolltet schon immer die Tipps und Tricks von euren Idolen der Szene wissen? Wir haben zusammengefasst von welchen Artists ihr ab sofort lernen könnt.

Masterclass mit N-Vitral

Einmal neben dem Bombsquad Noisemaker virtuell im Studio sitzen und erklärt bekommen wie er Kicks, Screeches, Synths und Melodien kreiert? Corona macht’s möglich! Und nicht nur dies, auch N-Vitral Presets sind in dem Paket, welches ihr für 100,00 Euro erwerben könnt, enthalten. Was genau ihr in dieser Masterclass lernen könnt? Das findet ihr hier.

Mad Dog – Sample Pack

Eine Kick wie der italienische Master of Hardcore kreieren? Lasst euch Nachhilfe geben! Denn Mad Dog brachte vor kurzem ein Sample Pack mit insgesamt 50 Kick Drums auf den Markt. Des weiteren sind natürlich auch unzählige andere Features darin enthalten. Preislich liegt das Sample Pack bei EUR 49,90 und Informationen erhaltet ihr hier.

NS audio by Never Surrender

Er war wohl einer der ersten in diesem Jahr, der ein Sample Pack releaste. Doch Never Surrender bietet noch mehr an: Preset Packs, Masterclasses und auch private Stunden, kann man bei diesem DJ erwerben. NS Audio hat mit Sicherheit die breiteste Produkpalette unter den momentanen Angeboten und auch preislich kann sich dieser Deal sehen lassen. Für eine private Studio Lessen ist man mit EUR 50,00 dabei und die verschiedenen Sample Packs liegen bei einem Preis zwischen 50,00 und 70,00 Euro. Klickt euch hier rein, um das volle Never Surrender Paket genauer unter die Lupe zu nehmen.

Masterclasses By The Masters

Von den Besten der Besten inspiriert werden? Die “Masterclasses by the masters” von dutchdjworld.com machen es möglich. Angerfist, Radical Redemption, Tha Playah und Digital Punk stellen ihr Wissen zur Verfügung und nehmen sich an 4 verschiedenen Tagen im Juli Zeit, um euch ihre Geheimnisse zu verraten. Günstig ist diese Angelegenheit zwar nicht, aber wie oft bekommt man schon die Möglichkeit den ganz Großen auf die Finger zu schauen? Preise und Infos bekommt ihr hier.

Private Nachhilfe bei Crypsis

Ihr möchtet doch lieber in privaten Stunden Tipps erhalten? Diese bekommt ihr bei Crypsis. Wer bereit ist zwischen EUR 249,00 und EUR 599,00 auszugeben, kann sich 5 bis 15 Stunden Producing Skills vom Feinsten aneignen lassen. Interessiert? Alles weitere hier.

Producer Pack by Korsakoff

Darf’s ein bisschen Frauenpower sein? Denn auch Hardcore Lady Korsakoff überrascht mit einem Producer Pack. 80 Serum Presets und jede Menge Audio Samples erwarten euch. Ganz besonders interessant könnte dieses Paket für Millenium Fans sein, denn die Hardcore DJane hat als extra Bonus noch 39 verschiedene Millenium Kicks preisgegeben. Und auch Sparfüchse werden sich freuen, denn das Producer Pack ist bereits ab EUR 29,95 hier erhältlich.

Krowdexx Artist Series Vol. 1

Die bisherigen Artists sind euch zu Hardcore lastig? Dann kommt hier die Rawstyle Variante, denn die italienischen DJs Krowdexx präsentieren jetzt Artist Series Vol. 1. Beinhaltet sind Kicks, Screeches, Loops und alles was das Rawstyle-Producer Herz höher schlagen lässt. Wenn dies auf euch zutrifft und ihr bereit seid EUR 20,99 auszugeben, dann klickt euch hier rein.

Frenchcore Tipps vom Doktor höchstpersönlich

Auch in der Frenchcore Variante sind Masterclasses ab sofort möglich und dies von niemand geringerem als Dr. Peacock höchstpersönlich. 4 Stunden im Studio mit dem Mann mit Hut, wahrscheinlich ein kleines Träumchen für den ein oder anderen Nachwuchs Frenchcore Produzente. 100,00 Euro kostet die Schritt für Schritt Anleitung zum perfekten Track, finden könnt ihr diese hier.

Ihr seht, die Auswahl an Masterclasses und Sample Placks ist momentan groß. Was denkt ihr darüber? Und welches Angebot, der oben genannten, ist euer Favorit? Teilt uns eure Meinung gerne in den Kommentaren oder auf unseren Social Media Kanälen mit.

Einen ganz besonderen Nachwuchs-Produzenten haben wir für unsere Artikel-Reihe “Support Your Locals” interviewt. Ihr wollt wissen wie ein 8-Jähriger auf die Idee kam Hardstyle zu produzieren? Mehr über Österreichs wahrscheinlich jüngsten Hardstyle DJ lest ihr hier.

Lydia
Reviews, Releases und ganz viel Hardcore mit Gefühl.

One thought on “Producer aufgepasst: Die Masterclasses & Sample Packs im Überblick

  1. Ich persönlich finde es super, dass sich nun auch dieses Genre so langsam etwas öffnet. Vor Corona gab es nur einige wenige Masterclasses von den Großen und an die war es schwer heranzukommen, da die Anbieter teilweise nicht mehr existieren. Ich besitze noch eine Aufzeichnung der Masterclass von Angerfist aus dem Jahr 2015, jedoch ist dieses Wissen schon längst überholt.

    Mich persönlich würde besonders die Masterclass von Tha Playah interessieren. Allerdings sind 200€ für eine Zoom-Veranstaltung (Bild und Tonqualität kann stark schwanken) mit einer unbekannten Anzahl von Teilnehmern fast zu teuer. Meine Anfrage an die Veranstalter, ob die Sessions auch aufgezeichnet werden, blieb leider unbeantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.