Syndicate
News

Das endgültige Aus der deutschen Indoor Saison?

Syndicate, Pokke Herrie, Pumpkin und Co. – Viele Fans hatten noch auf das Stattfinden der deutschen Harder Styles Indoor Saison gehofft, doch nun hat es den Anschein, als ob diese Bitte nicht erhört werde.

Verlängerung der Corona Maßnahmen

Am heutigen Tag hat sich die deutsche Regierung gegen eine Lockerung der Corona Maßnahmen in Deutschland bis mindestens Ende Oktober ausgesprochen. Dies betrifft nicht nur die Syndicate, die jährlich in den Westfalenhallen Hardcore Herzen höher schlagen lässt, sondern auch unzählige weitere Events im deutschen Raum.

Die Veranstalter haben sich noch nicht mit offiziellen Statements zu Wort gemeldet, dies wird jedoch mit Sicherheit in den nächsten Tagen folgen.
Alle, die bereits Tickets für deutsche Großveranstaltungen im Zeitraum bis Ende Oktober 2020 erworben haben, werden in folgenden Statements auch erfahren, ob diese rückerstattet werden oder ihre Gültigkeit für das Jahr 2021 behalten.

Werft also ein Auge auf die Social Media Kanäle der Veranstalter I-Motion, Be 24-7 und A.L.E.X. Events, um über die weitere Vorgehensweise informiert zu sein.

Trotzdem können wir euch auch hier wieder nur ans Herz legen: Save your ticket, save the industry!

Handelt es sich nun um das komplette “Party-Aus”?

Nein, denn die Lockerungen nehmen in kleinen Schritten zu und kleine Partys mit bis zu 100 Personen, wie auch Auto Partys werden uns ins baldiger Zukunft über diese Zeit hinausretten.

Um ein bisschen in Erinnerung zu schwelgen, könnt ihr euch gerne in unsere Reviews der Syndicate, Pokke Herrie oder Pumpkin reinlesen. Und auch das neue Konzept des “Car Raves” haben wir für euch getestet.

Lydia
“I want to represent an idea, possibilities. I want to represent the idea that I can create whatever I want to create.” - Bogotá, Miss K8 & Angerfist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.