Latest News News

Da Tweekaz vs. Headhunterz – Das Dragonborn Battle

Wer sich am gestrigen Tag auf Instagram aufgehalten hat, ist um ein ganz bestimmtes Thema nicht herumgekommen: Die norwegischen Hardstyle DJs DaTweekaz lieferte sich einen Online-Fight mit Dragonborn Produzenten Headhunterz. Und was anfangs als harmloser Joke begann, wurde mit jedem weiteren Posting ein kleines bisschen ernstzunehmender. Doch was ist passiert? Wir fassen zusammen.

Villain auf Instagram

Tweeka TV

Die aktuellste Ausgabe des Tweeka TVs war eigentlich ein absolutes Highlight, 12 Stunden lang streamte das Hardstyle Duo live aus ihrem Studio und lud sich dazu eine Vielzahl der größten Namen der Harder Styles ein. Von Demi Kanon über Sound Rush, Mandy, GPF und Rebelion bis hin zu Angerfist – sie alle waren dabei um die Norweger zu unterstützen und natürlich um jede Menge Jägermeister zu trinken. Dabei kam, wie wir es von DaTweekaz gewohnt sind, natürlich auch der Spaß nicht zu kurz und der ist ja bekanntlich am lustigsten, wenn er auf Kosten anderer geht. Marcus und Kenth nahmen kein Blatt vor den Mund und teilten live on Stream großzügig, aber auf liebevolle Art und Weise, gegen ihre DJ Kollegen aus. Über diesen Sarkasmus kann nur nicht jeder so herzhaft lachen, wie die Produzenten selbst. Doch wie ist dieser Streit überhaupt entstanden?

Der Auslöser

Die Zwillinge Sound Rush wollten im Zuge des 12 stündigen Livestreams den neuesten Release von Headhunterz “Dragonborn Pt. 3” spielen, dies gefiel DaTweekaz nicht unbedingt und diesem Ärger machten sie, auf gewohnt lustige Weise, auch Luft. Einzig und allein Headhunterz war über diese Tatsache nicht vergnügt. Somit startete der Instagram-Story Krieg zwischen Da Tweekaz und dem Orange-Heart Künstler.

Des Weiteren wurde der 12-stündige Livestream Marathon, aufgrund eines Copyright Claims von exakt diesem Track, also Dragonborn Pt. 3, auf Youtube gesperrt. Headhunterz äußerte sich diesbezüglich in diesem Maße:

Headhunterz auf Instagram

Unzählige Story-Reposts und spielerische Neckereien später folgte dann aber das ernsthafte Statement: “Wir wissen alle, dass es sich hierbei nicht um Spaß handelt und wir wissen alle, worum es hier wirklich geht. Wenn ihr darüber sprechen wollt und eure Stream wieder online sehen möchtet, wisst ihr ja wo ihr mich findet.” von Headhunterz, welches mit einem “Jeder, der Tweeka TV verfolgt weiß, dass wir uns über alle unsere Kollegen lustig machen, ohne jeglichen bösen Hintergedanken.” von Marcus und Kenth erwidert wurde.

Long story short: Der Tweeka TV Marathon ist nicht wieder zurück online, da der Copyright Claim für Dragonborn nicht aufgehoben wurde, sämtliche Kollegen und Anhänger der Szene beobachteten diese Art von Online-Fight mit dem ein oder anderen Popcorn und beteiligten sich mit einfallsreichen Beiträgen. Schlussendlich spielte Headhunterz sogar das Lied Jägermeister für die norwegischen DJs am Piano. Niemand weiß im Endeffekt so wirklich worum es genau geht und wieso diese Kleinigkeit solche Wellen schlug. Doch die Fans? Diese nutzten die Gelegenheit zu etwas ganz anderem.

Die Meme Flut

Nämlich genau dazu. Die Fans von beiden beteiligten Parteien wurden kreativ und erstellten dutzende über dutzende Memes. Sogar eine eigene Instagram Page “datweekazvsheadhunterz” wurde bereits kreiert. Wir haben einige der besten Memes über das “Headhunterz-DaTweekaz-Dragonborn-Online-Spektakel” für euch gesammelt.

Wie ernstzunehmend das gesamte Battle ist, ob wirklich mehr dahinter steckt, ob diese Aktion einfach nur in einem guten Marketing-Trick für den 12 stündigen Livestream-Marathon ausgeartet ist und allem voran, ob wir nun wirklich mit einem GPF Remix von Dragonborn rechnen können, steht wohl in den Sternen. Eines sicherten sich alle Beteiligten aber auf jeden Fall: Jede Menge Attention!

Was denkt ihr steckt hinter dem Online-Krieg der Hardstyle Titanen? Verratet uns dies gerne in den Kommentaren und spekuliert mit uns zusammen.

Die Zwillinge Sound Rush brachten nicht nur den “Dragonborn-Streit” zwischen den DJs zum Rollen, nein – diese Beiden veröffentlichten bisher auch jede Menge Tracks. Mit welchem Singer & Songwriter sie an einigen Releases arbeiteten und wie dies hinter den Kulissen ablief? Das lest ihr hier.

Lydia
Reviews, Releases und ganz viel Hardcore mit Gefühl.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.