Release Radar
Musik News

Release Radar – Die Neuesten Tracks

Um gegen die, durch die abgesagten Partys, voraussichtlich eher ruhigeren nächsten Wochen vorzubeugen, haben wir euch die heißesten Releases aus Hardstyle, Rawstyle, Hardcore, Frenchcore und Uptempo – im Release Radar – zusammengefasst. Letztes Mal haben wir euch die neusten Alben & Anthems gezeigt, heute sind die brandneuesten Tracks an der Reihe.

Releases – Freitag, 10. April 2020

Mit heutigem Tag wurden einige Songs releast, auf welche Fans bestimmt schon hingefiebert hatten, unter anderem:

Radical Redemption – Reincarnation
Billx – Wild Tribe
Never Surrender & How To Loot Brazil – Waking Up The Dead
Frontliner – (We are) Indestructible (Davenition Remix)
Riot Shift – ALL IS LOST
GPF – Spaghetti Love (Mizz Behave Remix)
Evil Activites – Mental

Musik, Musik, Musik

Doch auch in den letzten Tagen wurde einiges an neuer Musik geboten, kennt ihr die folgenden Releases schon?

Lady Dammage – Black Mamba
Y2K, bbno$ – Lalala (Remzcore Hard Edit)
Da Tweekaz – Moskau
Brokend Minds & MBK – Yippee Ki Yay
Ncrypta – Freefall
Keltek & Sound Rush – One Of Us
Dr. Peacock – We Will Meet Again
Sub Zero Project – Rave Into Space
D-Sturb & Nolz – The Last Man Standing
B-Front, Adaro, Nikki Milou – The Phoenix Of The Night
Imperatorz & Retaliation – Gunslinger
Audiofreq – Shredder
D-Block & S-te-Fan – Love On Fire
Myst – Walk With Kings
Sound Rush – Brothers
The Prophet, Devin Wild & Remi – All In My Head
Yellow Claw, Radical Redemption, Lil Texas – Beat Your Mother

Und auch N-Vitral gab gestern bereits eine kleine Preview zu seinem neueste Collab mit Dither, dem Track „Crush Them“, welcher am 23. April released wird, doch seht selbst:

N-Vitral & Dither – Crush Them / Preview

An einem wird uns also in nächster Zeit mit Sicherheit nicht fehlen: Neuer Musik! Denn die Releases sprießen momentan genau so schnell, wie die Frühlingsblumen aus der Erde. Wir hoffen euch damit etwas über die, noch andauernde, Isolations-Zeit zu helfen und eure Playlist hiermit um ein paar Songs erweitert zu haben.

Falls ihr keine eigene Playlist habt, könnt ihr natürlich auch gerne „The Sound Of Hard Facts“ folgen, welche alle oben genannten Tracks, sowie viele weitere von Hardstyle bishin zu Uptempo enthält!
Lasst uns doch auch gerne in den Kommentaren wissen, welches euer Lieblings-Release der letzten Zeit ist.

Die neusten Festival-Absagen aufgrund des Covid-19 Virus könnt ihr unter anderem hier nachlesen.

Lydia
“I want to represent an idea, possibilities. I want to represent the idea that I can create whatever I want to create.” - Bogotá, Miss K8 & Angerfist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.