Frozen
Musik

Odium – Frozen

Mitten im dunklen und grauen Winter kommt der niederländische Producer Odium mit seinem neuen Track ‚Frozen‘ um die Ecke und kommt dabei beinahe wie gerufen. Als ein relativ neuer Stern am Hardcore-Himmel feierte Odium 2018 auf dem Hard Island Festival in Kroatien sein Debut und legt seitdem eine rasante Karriere hin. Wie wir seinen neuen Track finden, erfahrt ihr in diesem Artikel.

Nach seinem letzten Hit ‚The Weekend‘, welcher ein absolute Erfolg war, beschert uns Odium seinen ersten Banger des Jahres. Der winter-inspirierte Track ‚Frozen‘ macht zwischen diesen tristen Tagen mit seiner eiskalten Energie und kräftigen Drops doch direkt gute Laune. Neben der Melodie überzeugt aber auf jeden Fall das Musikvideo sehr. – Mitten in den Schweizer Alpen, bei strahlendem Sonnenschein und einem Meer aus glitzernden weißen Schnee, einfach wunderschön!

Ein Anthem für den Winter

Odium liefert wie gewohnt einen wunderschönen Happy Hardcore Track, der direkt Gänsehaut macht. – Melodisch, emotional und mit harten, energetischen Kicks versetzt. Zu finden ist er auf allen gängigen Portalen, wie Spotify, Deezer oder Apple Music.

Wir sind auf jeden Fall gespannt, was Odium in der Zukunft noch in Petto für uns hält. Seinen Wunsch einer eigenen Welttour ‚#WORLDWIDEDOMINATION World Tour!‘ erfüllte er sich bereits Anfang 2020. Als nächstes warten nun sein Debut auf dem EDC Europe und der Harmony of Hardcore, wir können uns also freuen schnell noch mehr von dem Niederländer zu hören.

Das Jahr 2021 ist endlich vorbei, doch uns sind auf jeden Fall die Top 100 von Q-Dance geblieben. Welche das waren und welche Tracks auf der Tribüne standen, könnt ihr hier nachlesen.

Lisa
'This is the world we know best, the world of madness.' - World of Madness - Headhunterz, Wildstylez & Noisecontrollers

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.